Welche Anlagemöglichkeiten in Bezug auf Fonds gibt es?

Relativ neu ist die Möglichkeit, die Rürup-Rente auf der Grundlage von Fonds anzusparen. Investiert wird dann in Aktienfonds oder Geldmarktfonds. Der Sparer profitiert von einer höheren Rendite, trägt aber häufig auch das volle Risiko. Sollten keine Garantieleistungen in den Vertrag eingebaut sein, gilt später bei der Rentenauszahlung allein die Wertentwicklung des Fonds.

Es gibt gegenwärtig schon Modelle einer fondsgebundene Basisrente mit Beitragsgarantie, das heißt, ein Teil oder die Gesamtheit der eingezahlten Beiträge wird garantiert. Allerdings – ist die Garantie hoch, fällt die mögliche Rendite umso niedriger aus. Außerdem gibt es im Normalfall keine Zinsgarantie bei einer fondsgebundenen Rürup-Rente.

Bei der klassischen Rürup Rente wird dagegen oftmals eine garantierte monatliche Rente angeboten.



Zurück zu den Fragen und Antworten